Geschützt: STUDENTISCHES FINALE: DIE MASTERTHESIS

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Advertisements

DREIERLEI VOM KOCH: PRODUKTGESTALTUNG

ein semster – drei produkte. im losverfahren wurden uns hier unsere gestaltaufgaben zukommen gelassen. ich hatte die große freude drei echte juwelen bearbeiten zu dürfen – das klassische kehrblech mit feger in neuem gewand, die klobürste als ergonomischen klassiker und schließlich das radio als reduziertes und technisiertes industriegut.    

„AUSGEZEICHNETES DESIGN“ FORMSCHAU 2012

„Die regionale Designwirtschaft hat sich mit einem Auftakt nach Maß ins Bewusstsein gerückt. An zwei Tagen und in fünf Stationen wurde Design gezeigt, Design erarbeitet, Design diskutiert und Design ausgezeichnet. Insgesamt ca. 1000 Besucher konnten sich einen Eindruck von der Qualität, des Leistungsspektrums und der Tiefenschärfe der regionalen Designlandschaft verschaffen.“Auch ich, oder vielmehr  der Concrete … Weiterlesen

überblickbar: der werkkatalog ist da!

mein neuer werkkatalog bietet erstmals überblick über alles sehenswerte aus über fünf jahren leben & studium. das ding gibt’s nicht nur exklusiv geprintet sondern auch hier online zum download! für jede und jeden! blättert euch durch bei issuu!  hier geht’s zum werkkatalog!

glatte sache: hektor eins[zu]null

hektor haftet auf allen glatten flächen und ist selbstverständlich zu bedienen.so verläßt die klassiche form der tischleuchte die zweidimensionalen ebene der planen fläche und erlebt eine renaissance, die sehgewohnheiten in frage stellt und den schalter neu erfindet. intuitiv, fast vertraut und vielleicht ein bisschen provokant.  making of: http://www.vimeo.com/20877737

analoge links: blogmap

die offline-linksammlung zum blog als günstige und neuartige alternative zum klassischen print-portfolio. passt in jeden briefumschlag und auf (fast) jedes mobiltelefon!  zum scannen empfiehlt sich i-nigma oder redlaser für das jeweilige gerät herunterzuladen!

a stick on label: vistenkarten für 2011

endlich sind sie da! die neuen vistenkarten für 2011!
transparent, selbstklebend und mit qr-code.

relaunch: der günstige hocker ist wieder da

ursprünglich als konzeptmöbel für die >storefront of art and architecture< entworfen, jetzt neu aufgelegt um jedem eine freude zu machen. optimierte sitzhöhe, absolut unverwüstlich und passt nahezu zu allem – in der stadt und auf dem land – drinnen und draussen. hier gibt's die ersten urlaubsfotos!